Firma JEWA verabschiedet langjährigen Mitarbeiter in den Ruhestand

Pressemitteilung

Kreuzwertheim. Am Mittwoch, den 27.5.2020 wurde der Facharbeiter, Dieter Adam, nach über 15 Jahren bei der Firma JEWA Metallverarbeitung GmbH in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Am 4. November 2004 trat der damals 48-jährige Dieter Adam als CNC-Dreher in das Unternehmen ein. Seitdem hat er sich zum Spezialisten für kleine und mittlere Serien sowie Sonderanfertigungen an verschiedenen Stangendrehautomaten entwickelt. An seinem letzten Arbeitstag würdigte der Geschäftsführer Edgar Jeßberger die Leistungen des langjährigen Mitarbeiters: „Keine Arbeit war Dir zu viel, keine Aufgabe war Dir zu knifflig. Du hast unseren jungen Facharbeitern und Auszubildenden stets wertvolle Tipps gegeben und immer zum großen Zusammenhalt im Team beigetragen. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei Dir bedanken und wünschen Dir alles Gute im Ruhestand“. Zum Abschied schenkte Edgar Jeßberger dem zukünftigen Rentner einen Geschenkkorb mit allerlei Köstlichkeiten. Die offizielle Verabschiedung im Beisein aller Mitarbeiter wird aufgrund der aktuellen Gegebenheiten auf die nächste Firmenfeier verschoben.

Die JEWA Metallverarbeitung GmbH ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Kreuzwertheim. Fast 100 Mitarbeiter, darunter 15% Auszubildende, fertigen hochwertige Fräs-, Dreh- und Maschinenbauteile sowie komplett montierte Baugruppen. Die Stärke des Unternehmens ist es innerhalb kürzester Zeit ein breites Spektrum von einfachen bis hoch komplizierten Einzelteilen, Klein- und Mittelserien bis hin zu Großserien herzustellen. Als flexibler Zulieferer von Unternehmen aus nahezu allen Branchen hat sich die JEWA Metallverarbeitung GmbH einen Namen gemacht.

Übersicht